Finanzielle Unterstützung des Bundes für Schulen

on

Nienburger Freidemokraten beim Wahlkampfabschluss in Hannover

Hannover · Zum Abschluss des Landtagswahlkampfes begeisterte jetzt der FDP-Bundesvorsitzende Christian Lindner Parteianhänger und –mitglieder in der Osho-Disco am Hannoveraner Raschplatz. Auch FDP-Kreis-Chef Heiner Werner (Nienburg) und sein Vize Jörg Hille (Oyle) waren mit von der Partie. Besonders gut in Lindners Rede kam der Focus auf die Bildung als zentrales Politikfeld an. So stellte der Chef der Freidemokraten ein massives Engagement des Bundes im Bildungsbereich in Aussicht. „Ziel ist die weltbeste Bildung für jedes Kind“, so Lindner, „überall in Deutschland.“ „Auch im Landkreis Nienburg wäre eine finanzielle Unterstützung des Bundes bei Bau und Ausstattung der Schulen förderlich“, nahm Heiner Werner das Angebot gerne an, „daneben dürfen auf Landesebene nicht weiter 100.000 Schulstunden pro Woche ausfallen.“


Bild:
Nienburgs FDP-Kreis-Chef Heiner Werner (links im Bild) und sein Vize Jörg Hille (rechts) trafen jetzt bei der Wahlkampfabschlussveranstaltung der Freidemokraten in Hannover den FDP-Bundesvorsitzenden Christian Lindner MdB.