Leserbrief von Jörg Hille, Vorsitzender der FDP-Kreistagsfraktion: „Nachahmer gewünscht!“

Leserbrief zum Artikel „Auch die Markloher sagen Ja“ in der Tageszeitung „Die Harke“ vom 09.09.2020:

Jörg Hille
Vorsitzender der FDP-Kreistagsfraktion

Der mehrheitliche Beschluss künftig auf Straßenausbaubeiträge gänzlich zu verzichten, ist eine richtige und vorbildliche Entscheidung des Markloher Gemeinderates. Für die entsprechende Zustimmung möchte ich mich ausdrücklich bei den Fraktionen von SPD und CDU bedanken. Leider kamen von Grünen und Wählergemeinschaft noch Stimmen für die Beibehaltung der ungerechten und fehlsteuernden Beiträge. Das ist schade. Insgesamt ist es aber erfreulich, dass die nachvollziehbaren Argumente, die vor allem in Rehburg-Loccum und Nienburg in die Diskussion eingebracht wurden, zumindest in der Gemeinde Marklohe auf fruchtbaren Boden gefallen sind und die „Strabs“ – zumindest bei uns – Geschichte ist. Weitere Nachahmer im Landkreis sind ausdrücklich gewünscht! Nur Mut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.