FDP stellt 40 KandidatInnen zur Kreistagswahl auf – Ziel: Deutlich stärkere Fraktion im neuen Kreistag

Liebenau. Im Liebenauer Gasthaus Sieling haben die Kreis-Nienburger FDP kürzlich ihre Listen zur Kommunalwahl gewählt. Ergebnis: 40 KandidatInnen – zur Wahl 2016 waren es 33 – stehen auf den Listen in den vier Kreistagswahlbereichen. „Die gute Arbeit vor Ort und der bundespolitische Rückenwind haben geholfen viele Menschen zu einer Kandidatur bei uns zu bewegen“, freut sich FDP-Kreis-Chef Heiner Werner, „die pandemiebedingten Schwierigkeiten durch eingeschränkte Kontakte und persönliche Begegnungen konnten erfreulicherweise so mehr als kompensiert werden.“ Ziel der Freidemokraten ist eine deutlich stärkere Fraktion im neuen Kreistag.

Im Wahlbereich 1 (Stadt Nienburg) kandidieren: 1. Heiner Werner, 2. Detlef Becker, 3. Silke Schröder, 4. Jens Borcherding, 5. Thorsten Bettges, 6. Diana Fischer, 7. Christian Wessel, 8. Kristina Kirck, 9. Heinz-Georg Moek (alle Nienburg) und 10. Sybille Leweke (Husum).

Im Wahlbereich 2 (Samtgemeinden Grafschaft Hoya, Heemsen und Marklohe) kandidieren: 1. Jörg Hille (Oyle), 2. Dustin Wolf (Holte), 3. Jana Lipske (Duddenhausen), 4. Andreas Schröder (Mehlbergen), 5. Hauke Ahnemann (Hämelhausen), 6. Beatrix Alhusen (Eystrup), 7. Niels-Hendrik Cornelsen (Marklohe), 8. Elke Böckmann (Eystrup) und 9. Christoph Gröschel (Estorf).

Im Wahlbereich 3 (Stadt Rehburg-Loccum, Samtgemeinden Mittelweser und Steimbke) kandidieren: 1. Marcel Schiller (Stolzenau), 2. Anton van den Born (Loccum), 3. Dr. Bernd Leweke (Husum), 4. Andreas Wagener (Münchehagen), 5. Franziska Brachmann (Estorf), 6. Hendrik Diekmann (Sonnenborstel), 7. Jana Hamann (Stolzenau), 8. Kurt Rotermund (Rodewald), 9. Jan Henking (Landesbergen), 10. Henrik Dreyer (Husum), 11. Dr. Jurek Lentz-Rinke (Husum), 12. Martin Knust (Rodewald), 13. Bernd Dreyer (Leese) und 14. Frank Zymelka (Landesbergen).

Im Wahlbereich 4 (Gemeinde Steyerberg, Samtgemeinden Liebenau und Uchte) kandidieren: 1. Lutz Barthel (Uchte), 2. Sebastian Feßner (Warmsen), 3. Sönke Schierholz (Liebenau), 4. Jens Rongen (Raddestorf), 5. Jan Niklas Nötzel (Diepenau), 6. Lars Henke (Voigtei) und 7. Stefan Ulmer (Binnen).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.