20-jähriger Dustin Wolf führt die FDP-Fraktion – FDP in der Samtgemeinde Weser-Aue organisiert sich

Wietzen. Die FDP-Fraktion in der Samtgemeinde Weser-Aue hat sich konstituiert. Der 20jährige Dustin Wolf (Holte) wird künftig die Fraktion der Freidemokraten im neuen Rat der Samtgemeinde Weser-Aue führen. Wolf wird auch die Koordinierung der liberalen Ratsmitglieder in den Mitgliedsgemeinden in der Samtgemeinde übernehmen. „Als mit Abstand jüngste aller Ratsfraktionen im neuen Samtgemeinderat haben wir uns speziell die Belange der jüngeren Generationen auf die Fahnen geschrieben“, skizziert Wolf die Schwerpunkte der FDP.

„Ich traue Dustin die Aufgabe des Fraktionsvorsitzenden eindeutig zu“, so Samtgemeinderatsherr Jörg Hille (40, Oyle) über Dustin Wolf. „Er hat in den vergangenen Monaten auf verschiedenen Ebenen bis hin zum Landtag Erfahrungen sammeln und Kontakte knüpfen können, die hilfreich bei seiner neuen Aufgabe sein werden.“ Hille wird auf Samtgemeinde-Ebene unterstützend tätig sein, sich ansonsten aber auf sein Ratsmandat im Markloher Gemeinderat und vor allem auf sein erneuertes Kreistagsmandat konzentrieren. „Die FDP wurde bei der Kreistagswahl von den Wählerinnen und Wählern von Platz 6 auf Platz 4 der Listen nach vorne gewählt“, freut sich Hille, „wir haben die AfD und auch die Wählergemeinschaft überholt. In der neuen vergrößerten Kreistagsfraktion werde ich erneut den Vorsitz übernehmen.“ Wie und ob die Freidemokraten Teil einer Mehrheitsgruppe auf Samtgemeinde sein werden, werden die Gespräche in den nächsten Wochen ergeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.